Dr. med. Kerstin Meusel Logo

Muttermale und Pigmentflecken

Es gibt eine ganze Reihe von dunklen Flecken auf der Haut, die zwar gutartig sind, aber dennoch kosmetisch störend wirken (Altersflecken, Leberflecken, Alterswarzen, Café-au-lait-Flecken etc.) Diese können mit verschiedenen Lasern behandelt werden. Bösartige oder unregelmäßige braune Hautflecken dürfen unter keinen Umständen auf diese Weise behandelt werden. Das Gesundheitsrisiko wäre unüberschaubar.

Jeder Laserbehandlung eines Pigmentfleckes geht eine eingehende Diagnostik voraus. Im Regelfall wird eine Auflichtmikroskopie durchgeführt, ggf. mit anschließender digitaler Fotodokumentation. Erst dann erfolgt die Laserbehandlung. Hierbei werden innerhalb der Pigmentzellen die Pigmentkörperchen (Melanosomen) dauerhaft zerstört, ohne die Zelle zu töten.